16 September 2005

CSU-Blog: kommentieren verboten

Die CSU kehrt in ihrem Blog zur One-Way-Kommunikation zurück. Nachdem in den letzten Tagen richtig Leben auf www.blog4berlin.de aufkam - wurde es den Bayern doch zuviel mit der Meinungsfreiheit. Liebe CSU, ein Blog lebt davon, dass man kommentieren darf - aber von Internet und Meinungsfreiheit habt ihr eh noch nie soviel verstanden. Das Ding jetzt abzustellen ist einfach nur peinlich - oder wurde das Überstundenkonto eures Zensors einfach zu groß?

1 Comments:

Blogger Thomas Hölzl said...

Dazu passt auch ganz gut das hier:

Screenshot

18/8/06 12:08  

Kommentar veröffentlichen

<< Home